Eventtraining 

Ihr kommt aus dem Rhein-Main-Gebiet und habt  Bock Footmesa auszuprobieren? Kein Problem! Meldet euch einfach bei Philipp (Mail: [email protected] oder WhatsApp: 0177-7442682). Er wird mit euch einen geeigneten Termin vereinbaren, an dem er euch die Grundfertigkeiten von Footmesa beibringt. Ein Eventtraining dauert meistens ca. 90 Minuten, nach denen ihr euch schon als fortgeschrittene Anfänger im Footmesa bezeichnen könnt. Nach einem Warmup, den grundlegenden Techniken mit Ball, einer Regelkunde und Taktikschulung werden die einige Spielformen am Tisch erprobt. Den größten Teil der Einheit nimmt dann ein kleines Turnier ein, bei dem ihr euch mit euren Teamkameraden am Tisch bei einer Runde Footmesa duellieren könnt.
Und das alles komplett kostenfrei!
Jetzt anmelden!

Warum sollte ein Fußballverein Footmesa als Aufwärmform nutzen?

Kurz gesagt: Footmesa ist eine Sportart, die die Technik trainiert und bei der sehr schnelle Zwischensprints gefragt sind. Durch dieses Fördern von Agilität und Antizipation ist das Spiel sehr dynamisch und sehr viel näher am eigentlichen Spiel als es andere Aufwärmformen sind

Im angefügten Video ist zu sehen, wie dies alles in der Praxis aussieht. Die schnellen Sprints um Bälle noch zu sichern und die Agilität dabei, sowie das Stellungsspiel bei Angriffen der Gegner, ist bei den besten Footmesa Spielern weltweit sehr gut zu beobachten

Techniktraining

Gerade bei Spielern, die keine so gute Technik haben, wirkt Footmesa wahre Wunder, die sich dann auch im Spiel zeigen. Der erste, oftmals so elementare Kontakt wird durch Footmesa auf jede erdenkliche Art und Weise trainiert. Sei es per Kopf, Brust, dem Oberschenkel oder technisch sehr anspruchsvoll mit dem Fuß. Durch den gezielten Einsatz von Footmesa kann deutlich nach ein paar Sessions erkannt werden, wie alle Spieler davon profitieren und somit das ganze Team viel ballsicherer wird.

Ausdauer und Schnellkraft

Durch die vielen kleinen Sprints um den Tisch, die sowohl im Angriff als auch in der Verteidigung nötig sind, wird die Schnellkraft extrem gut trainiert. Wenn ein Ball in eine unerwartetet Richtung fliegt, versucht man diesen zu retten, was oft nur mit Sprints gelingt. Dadurch steigert sich die Antrittsschnelligkeit die im Fußball so wichtig ist. Bei einem längeren Einsatz von Footmesa im Training kann die Ausdauer dadurch auch sehr gut trainiert werden, da man sich fernab von den Sprints auch die ganze Zeit um den Tisch bewegt.

Wer schon alles dabei war


Wir haben schon einige Trainings bei Jugend-, Damen- und Herren-Teams von der Kreisliga bis zur Regionalliga veranstaltet und alle hatten ihren Spaß. Zum Teil waren die Mannschaften auch schon bei unseren Turnieren dabei. Hier eine kleine Auswahl:

- FSV Frankfurt
- Spvgg Oberrad
- FC Germania Enkheim
- TSV Schott Mainz
- VFL Rüdesheim
- TSG Hechtsheim
- SG Bornheim
- FC Eddersheim

Wenn ihr auf die Links klickt, gelangt ihr zu den Instagram-Kanälen der Vereine.

Wir freuen uns sehr über die stetig wachsende Footmesa Community und würden uns sehr freuen euch den Sport näher bringen zu dürfen, also meldet euch gerne jederzeit bei uns!